Skip to main content

Outdoor-Whirlpools aufblasbar

Hier braucht keiner die Nase zu rümpfen, denn die aufblasbaren Whirlpools für den Outdoor-Bereich haben auf jeden Fall eine “Lebensberechtigung”. Erstens kann man sie relativ einfach abbauen und zweitens spricht der Preis für die Anschaffung. (Wenn Sie nach den aufgeblasenen Modellen suchen, dann ist der Begriff Jacuzzi eventuell auch hilfreich…….)

Was spricht noch dafür?
Sie haben im Keller einen Saunabereich? Dann ist vielleicht auch Platz für ein schnell aufgebautes, aufblasbares Whirlpool. Sie haben eine Terrasse (ein Balkon ist eventuell auch geeignet, doch ACHTUNG: hier muss man unbedingt auf die Statik und das große Gewicht – auch wenn es sich “nur” um ein aufblasbares Whirlpool handelt – achten)? Dann kaufen und aufstellen!

Worauf muss man achten?
Äußer natürlich auf entsprechend positive Bewertungen sollte eine Outdoor-Nutzung auch gegeben sein. Manche sind nicht für Minusgrade geeignet (und daher auch nicht für Terrasse, Balkon und Garten).
Ein Billigkauf lohnt nicht, denn hier erhalten Sie mit großer Wahrscheinlichkeit keine Zubehörteile zum Nachbestellen, sollte einmal die Pumpe oder ein anderes Teil den Dienst quittieren. Auch sollten Teile wie (nach Möglichkeit isolierte) Abdeckplane oder Filterkartuschen problemlos auf Jahre hinaus nachbestellbar sein.

Auf längere Zeit hinaus sollte natürlich auch das Material Bestand haben. Hier sind kurzfristige Tests mit Bewertung wenig hilfreich. Wir haben uns deshalb auf die Bewertung von tatsächlichen Käufern gestützt, die nach 2 Jahren Nutzung immer noch zufrieden sind und mit 5-Sternen abstimmen!

Wichtig ist außerdem die Größe. Kaufen Sie nicht ohne weiter nachzudenken ein aufblasbares Whirlpool für 6 Personen, weil Sie denken, dass die Kinder mit Ihnen whirln wollen. Sehr oft wollen die dies nämlich nicht, sondern wollen dies alleine tun. Auch die Freunde haben vielleicht keine rechte Freude damit. So reicht ein Whirlpool für zwei. Und das benötigt nicht nur weniger Platz, es kostet auch um einiges weniger in Anschaffung und Betrieb!

Achten Sie auf die Anzahl der Düsen. Ein Billig-Modell hat vielleicht nur 80 Düsen. Legt man 100 Euro mehr auf den Tisch, so erhält man eines mit 200 Düsen. Es soll ja ein entsprechender Effekt vorhanden sein.