Skip to main content

Indoor-Hotwhirlpools

Bei den Indoor-Whirlpools (von Laien oft als “Badewanne” belächelt) gibt es sehr große Preis-, Größen- und natürlich auch Qualitätsunterschiede. Leider kostet auch hier – wie in sehr vielen Fällen – Qualität etwas mehr. Aber dafür hat man dann jahrelange Freude an seinem Indoor-Wellnessbereich.

Zahlt sich denn überhaupt eine Investition von 2.000 Euro für ein Badezimmer aus? Hier werden die Besitzer von entsprechenden Indoor-Whirlpools nicken. Bessere Optik gesellt sich hier zu hochwertigen Kunststoffen, aber auch langlebiger Technik, die viele Jahre im Verborgenen ihre Arbeit verrichtet.
Hier halten sowohl Pumpe als auch die anderen angeschlossenen Teile länger als bei einem Billig-Import aus Fernost. Und wer will nach vielleicht 2 Jahren das ganze Ding wieder auseinanderbauen bzw. zerlegen lassen?